FF fordert laufend das Masterpasswort, obwohl es nie eingegeben wurde

  • Seit Monaten fordert FF bei jeder neuen Eingabe etwa 5-6 sec. später das Masterpasswort. Achtet man bei der Eingabe nicht auf die eingeblendete Anzeige, so schreibt er im Feld für das Masterpasswort weiter. Ich gehe dann auf Abbrechen und schreibe den ganzen Mist nochmals. Ich bin mittlerweile so sauer, dass ich mich von FF trennen werde. Ich habe nie ein Masterpasswort eingegeben, ein Löschen des Feldes ist nicht möglich, da dazu das aktuelle Passwort eingegeben werden muss, was ja nie eingegeben wurde.

    Im Netz gibt es keine (jedenfalls für einen Normalnutzer) verständliche Anleitung zur Behebung des Problems. Ich kann jedoch alles auf "Null" setzen, verliere damit aber alle (!!!!!!!!) Einstellungen und muss alles neu eingeben. Wenn ich den Schritt durchführe, werde ich mit Sicherheit nicht wieder zurück kommern. Ich vermutete einen Bug, aber das letzte Update änderte nichts daran. Hat einer eine Idee, wie ich dieses Störproblem beseitigen kann oder sagt mir FF: "tschüss, diebe007"?

    Einziger Kompromiss, den ich eingehen würde, wenn "nur" die Passwörter gelöscht werden. Darauf kann ich verzichten. Aber wenn ich alles neu eingeben muss ... bye, bye

    Vielleicht hat einer eine Lösung, zumal das Problem, ja schon Monate besteht!

  • Hat keiner eine Idee????

    Es muss doch tausende betreffen, keiner hat das bis jetzt behoben ???

    Selbst wenn, dann wäre das nur ein mehr als minimaler Anteil von mehreren 100 Millionen Nutzer vom Firefox.;)

    Und wenn es ein Bug wäre, dann würde es viel mehr User betreffen, und alle Foren wären voll mit Fragen danach.


    Zum Thema:

    Nutzt du evtl. die Funktion Sync vom Firefox, und lässt auch deine Passwörter synchronisieren?


    Du könntest auch über about:config mal nachprüfen ob der Wert für diesen Eintrag:


    security.ask_for_password


    auf 0 steht.


    Eine weitere Möglichkeit, teste den Firefox mal im abgesicherten Modus.


    werde ich mit Sicherheit nicht wieder zurück kommern.

    Das interessiert nicht wirklich jemanden, es ist und bleibt deine Entscheidung welchen Browser du benutzen willst.

  • Danke für die Antwort.

    Da ich die Hoffnung aufgegeben hatte, dass sich überhaupt jemand meldet, habe ich hier auch nicht so oft kontrolliert, daher die verspätete Antwort.


    Also, security.ask_for_password steht auf Null.

    Passwörter werden nicht synchronisiert, jedenfalls habe ich nichts eingestellt. Ich habe auch kaum Passwörter gespeichert, da ich einen Stick nutze.

    Das Passwort kann nicht ausgeschaltet werden. da dazu das Passwort (was nicht eingegeben wurde) gebraucht wird.

    Würde das etwas bringen, wenn ich die Einstellungen mit "MozBackup" sichere und dann Firefox vollständig deinstalliere.

    Dann Firefox neu installieren, ein Masterpasswort festlegen und danach dass Häkchen für Masterpasswort entferne? Danach wieder die Einstellungen zurück spielen?

    Mehr fällt mir nicht ein. Was ist Eure Meinung?

  • Danke, dass wollte ich gerade vermeiden, alle (!!!) Einträge zu löschen. Das habe ich schon im Netz gefunden.

    Ich habe aber insgesamt 7 Mailadressen, Firma, Frau. Nun habe ich keine Lust, das alles neu einzugeben.

    Ist nicht so schlimm, habe mich schon mit dem Internet Explorer auseinandergesetzt. Bin damals weg, weil es hieß, ist nicht sicher. War aber Quatsch.

    Tschüss, Leute, viel Spaß noch!

    Ist zwar anerkennenswert, dafür die Freizeit zu opfern., aber es sollte wenigstens funktionieren. Windows bringt mich schon genug zur Verzweiflung, da muss es Firefox nicht zusätzlich tun. Bey, Bey!