Datenschutz, aber OHNE Einschränkungen beim Surfen im Netz. Vorschläge zur Einstellung?

  • Hallo zusammen,


    ich hätte eine Frage in Bezug auf den Datenschutz, bzw. Cookies usw.


    Ich finde "Tracking" und Massen an Werbung einfach unschön. Hierfür habe ich zum einen AdBlockPlus installiert, zum anderen Ghostery und meine Einstellungen wie folgt unter "Datenschutz & Sicherheit" im Browser eingestellt: https://gyazo.com/3236d4545c2d9177b1d1f704623c38ab.


    Leider werden nun aber auch Einstellugnen auf Webseiten nicht mehr gespeichert, beispielsweise angeklickte Häkchen in Backends usw. Zudem wird ebenfalls die jeweilige Einstellungen bei Ghostery und AdBlockPlus nicht gespeichert, d.h. sämtliche Webseiten (auch ausgeschlossene) werden immer blockert.


    Welche Einstellugnen sind hier zu empfehlen um ein bestmöglichstes Nutzen/Sicherheits-Verhältnis zu haben?


    Danke im Voraus!

  • Hallo und Willkommen hier im Forum.


    Das ist eben die Folge davon, wenn man einfach alles blockiert im Browser ?


    Wenn diverse Einstellungen nicht gelöscht werden soll, dann darfst du die Cookies davon nicht löschen lassen beim Beenden vom Firefox.


    Werbung wird z.B. mit AdBlockPlus gefiltert.


    Ich pers. halte von Ghostery zum Beispiel gar nichts. Du bist eh nie anonym im Internet.

    Und wie du letztlich siehst, blockierst du dir damit (deinen Änderungen) vieles selber im Net.

  • Danke für die Antwort. Ja, VPN und 1.1.1.1 sind eine gute Sache, allerdings stimme ich Dir zu in bezgu auf die Cookies. Werde das einmal probieren. Die Cookies hängen dann auch mit der Speicherung der Einstellungen in AdBlockPlus und Ghostery zusammen, oder?


    Andere Frage: Wieso findest Du Ghostery unnötig?

  • Wieso findest Du Ghostery unnötig?

    Zitat:


    Der Hersteller von Ghostery stellte gleichzeitig seine Datenbank der Werbewirtschaft zur Verfügung, weshalb die Computerzeitschrift Chip vom Gebrauch der Software abriet und stattdessen NoScript empfiehlt.

    Quelle

    Ich habe keine Lust erst alles mögliche freigeben zu müssen, um eine beliebige Internetseite ansehen zu können.

    Mir pers. ist es auch egal, ob Seite B weiß das ich von Seite A gekommen bin.

    Ich nutze sogar Google als Suchmaschine?


    Wie gesagt, ist nur meine Meinung. Jeder soll das so machen wie er es für richtig hält.

  • Verstehe ich :-) Google nutze ich natürlich ebenfalls. Werde mir mal das NoScript ansehen, danke für den Hinweis. Generell hast Du also im Browser alles auf "Standard" gesetzt (was Datenschutz angeht), oder?

  • Ja.


    Es bedarf im Anfang erst etwas Übung so wie ich das mitbekommen habe.

    Mit "ja": Gibt es eine Möglichkeit die Standardeinstellungen wiederherzustellen OHNE Firefox neu installieren zu müssen? Oder kann man die Standard Einstellugnen irgendwo sehen?

  • In den Einstellungen vom Firefox unter Datenschutz und Sicherheit.


    Eine Neuinstallation bringt auch nichts, alle Änderungen werden im Profilordner vom Firefox gespeichert, und der wird dann nicht neu erstellt dadurch.