Firefox deaktiviert eigenmächtig nahezu sämtliche Addons

  • Hallo an die Profis hier.


    Ich habe ein Riesen Problem mit meinem Firefox. Es geht um die Version 66.0.3 64 bit, das müßte die aktuelle sein.


    Gerade vor etwa 1 oder 1,5h - mitten in einem Youtube Video - erschien oben auf einmal eine gelb hinterlegte Warnmeldung, welche sinngemäß in etwa aussagte, daß eines oder mehrere Addons deaktivert wurden. Das geschah unaufgefordert, also mal eben so ganz eigenmächtig von Firefox aus.


    Wenn ich mir "Addon-Verwaltung" anzeigen lasse, dann findet sich unter "nicht unterstützt" alle meine Addons, die sich auch nicht manuell aktivieren lassen.

    Unbedingt wieder funktionieren sollte "NoScript" und "uBlock Origin" , da geht aber nichts mehr. Suche ich in den Addons bei Firefox, dann finde ich die Addons natürlich wieder, jedoch weigert sich Firefox diese hinzuzufügen. Es kommt dann eine Fehlermeldung: "Download fehlgeschlagen. Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung."


    Das Internet sieht gruselig aus ohne uBlock und Noscript, außerdem fühle ich mich ohne die beiden Dinger nicht mehr sicher.


    Als erste Hilfe Maßnahme habe ich in about:config einen Wert geändert: xpinstall.signatures.required auf false gesetzt, aber es scheint ihn überhaupt nicht zu interessieren.


    Leider bin ich in solchen Sachen ein Voll-Laie. Was könnte man denn tun, damit ich wieder das letzte Wort beim Browser habe. Es gefällt mir nicht daß der Browser Dinge entscheidet, die man nicht umgehen kann.

    Und wo wir schon dabei sind: Die Updates... ich würde gerne die Updates in Firefox wieder komplett stillegen, das geht seit kurzem auch nicht mehr. Ich habe es hinbekommen daß er mich fragen muß, aber dann erscheint andauernd eine Meldung, daß eine neue Version verfügbar wäre.


    Diesen Nanny-Mode muß man doch irgendwie abschalten können. Der Firefox kommt mir schon beinahe wie ein Apple Gerät vor zur Zeit.?(



    Ich glaube ehrlich gesagt, daß das Problem bei FIrefox liegt... weiß jemand Rat?

  • Absolut GLEICHES Problem um die gleiche Uhrzeit. Nur war ich gerade auf "nexusmods", als es passierte.


    Aber jetzt das Seltsame:

    Ich hab den FF komplett deinstalliert (alles runter in Appdata und Registry), nach einem Neustart neu installiert, eine Profilsicherung vom anderen Rechner eingespielt ... nach ca. 3 Minuten hat er wieder alle AddOns deaktiviert.


    Auf dem anderen Rechner läuft's einwandfrei.

    Beide Rechner Win10x64-1809, FF x64 66.0.3.

  • Vielen Dank schonmal für Deine Informationen, das bestätigt mich in der Annahme, daß es wohl am Firefox liegt. Ich kann mir auch nicht vorstellen daß zwei so populäre Addons wie NoScript und uBlock Origin auf einmal gleichzeitig "in die Luft fliegen", da müßte es ja schon mit dem Teufel zugehen für so einen Zufall.


    Ich habe noch vergessen zu erwähnen: Mein Rechner Win7x64 SP1


    Auch eine Deinstallation und Neustart mit Neuinstallation des FF 66.0.3 habe ich schon probiert, brachte leider nichts...


    EDIT: Den "Easy Video Downloader" hat er mmir gelassen, alles andere ist deaktiviert.

  • Ich glaub, die AddOns dürften egal sein. Bei mir sinds alle Installierten gewesen (AutosortBookmarks, Stylus, Flagfox, etc.). Das einzige AddOn, das über Sync wiederhergestellt wurde, war "Awesome Screenshot Plus". Alles andere ist als "unsigniert" deaktiviert und lässt sich wegen, "Download fehlgeschlagen. Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung." nicht neu installieren.

  • Hallo zusammen


    Gleiches Problem, gleiche Uhrzeit und so ziemlich die gleichen Programme.

    Auch mitten im youtube video abgenippelt.

    os :Win 7sp1

    Probiert hab ich bisher nur Neustart, Router überprüft ,Virenscanner und download direkt von der addon seite.

    Beim download von der Website kommt auch ne Fehlermeldung.

    Sorry für die Kurzfassung ist schon etwas spät

    Gruss shrew

  • Mozilla Firefox für Android 66.0.2 (zurzeit aktuellste)

    Seit gerade eben beim Surfen haben sich alle Add-ons abgeschalten und es lässt sich nicht ein einziges aktivieren oder gar installieren bei den mobile Firefox Erweiterungen Seite.

    Egal bei welcher Erweiterung es kommt immer folgendes:

    Zitat

    Fehler

    Das von addons.mozilla.org heruntergeladene Add-on konnte nicht installiert werden, da es beschädigt zu sein scheint.

    Und verdächtiger weise deckt sich das mit der Desktop Firefox von anderen hier?

    Was ist los?

    Was kann man machen?

  • Bei mir das gleiche. Sogar der AVIRA Browserschutz (vergleichbar mit "NoScript") ist weg und kann selbst über die Seite von AVIRA nicht neu installiert werden! Auch der Video Downloadhelper ist nicht mehr aktiv.

    Der Hinweis kam bei mir während ich auf facebook war, dass firefox einige AddOns blockiert hat.

  • Es gab in letzter Zeit viele Erweiterungen/Webextensions in denen Adware vorhanden war.


    Aus diesem Grund arbeitet Mozilla daran, die Sicherheit der Erweiterungen wieder zu verstärken.


    Sie auch hier:


    https://developer.mozilla.org/…MO/Policy/Reviews-2019-05


    oder hier:


    https://www.zdnet.de/88359233/…-mit-verschleiertem-code/


    Bei diesen Arbeiten ist es zu einem Problem gekommen, und viele Erweiterungen wurde (nicht bei allen) Usern deaktiviert.


    Also einfach abwarten bis der Fehler behoben ist.?

  • Ich habe das gleiche Problem, kann auch keine Addons oder Tehems mehr herunterladen, bekomme die Antwort, Herunterladen fehlgeschlagen, bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung, obwohl ich mit dem Browser ins Internet komme. Was ist los? Ich bin stinke sauer auf Firefox!

  • Ein kurzes Update:

    Bei mir sind gerade vorhin meine Addons wieder aktiv geworden. Mal schauen ob es dabei bleibt...


    Gibt es denn für das nächste mal eine Möglichkeit, daß der Browser das nicht mehr eingenmächtig deaktiviert? Kann man irgendeinen Wert setzen, daß er das bleiben lässt?

  • Es sollte gar kein nächstes mal geben.


    Da ist ein Fehler passiert...der inzwischen behoben wurde.


    Selber kann man daran gar nicht machen.

    Letztlich ist das auch eine Sicherheitsfunktion vom Firefox.

    Wenn die Zertifikate nicht erkannt werden...dann werden sie eben deaktiviert.