alt+D hat seit Update andere Funktion

  • Hallo! Seit dem gestrigen Firefox-Update ruft die Tastenkombination Alt+D nicht mehr das Dateinemü auf, sondern lässt den Cursor in die Adresszeile springen. Das ist bei der englischen Version immer schon der Fall, in der deutschen aber nun natürlich ärgerlich, vor allem weil es keine Alternative gibt, in der Zeile ist auch immer noch das "D" unterstrichen. Ob es ein Bug oder gewollt ist, ist schwer zu sagen. Die anderen Shortcuts für die Menüleiste funktionieren alle weiterhin. Da ich diese Funktion (Alt+Tab+Enter) immer schon nutze, um einen neuen Tab aufzurufen, ist das extrem ärgerlich. Hat jemand einen Tipp?

  • Hallo! Seit dem gestrigen Firefox-Update ruft die Tastenkombination Alt+D nicht mehr das Dateinemü auf, sondern lässt den Cursor in die Adresszeile springen. [...]

    Genau das Problem ist mir heute auch aufgefallen! Ich habe schon an meinem Verstand gezweifelt, da ich mir sicher war, dass ich bisher immer mit ALT+S in die Adressleiste gesprungen bin, weshalb es mich total irritiert hat, als das nicht mehr funktionierte. Jetzt weiß ich wenigstens, dass meine Erinnerung richtig war.


    Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, ob es irgendwie möglich ist, die bisherigen deutschen Tastenkombinationen (ohne Add-ons) wiederherzustellen. Nach einem kurzen Test konnte ich jedenfalls herausfinden, dass die Tastenkombination ALT+S in der deutschen Version von Firefox 73.0.1 noch funktioniert, in der deutschen Version 74.0 hingegen nicht mehr.


    Wenn du übrigens ALT drückst und loslässt, öffnet Firefox ja die Menüleiste. Wenn man dann noch einmal "D" drückt, öffnet sich auch weiterhin das Dateimenü.


    [...] Aber teste bitte mal:


    Alt + Umschalt + D

    Wenn ich das drücke, dann öffnet sich bei mir ebenfalls das Dateimenü in der Menüleiste.