Farbe Schrift in Lesezeichen Symbolleiste ändern

  • Hallo,


    ich habe auf meinem Macbook das Problem dass die Farbe in der Lesezeichen Symbolleiste weiß ist auf hellem Hintergrund,

    So kann ich leider fast nichts erkennen.


    Ich habe versucht, über Einstellungen - Farben die Farbe zu ändern - geht nicht.

    Andere Themen auswählen nützt auch nichts.

    Firefox löschen und neu Installieren nützt auch nichts.


    Kann mir jemand sagen, wie ich bei der Lesezeichen Symbolleiste die Schriftfarbe von Weiß auf Schwarz umstelle ?


    Vielen Dank vorab.


    Liebe Grüße, Frank

  • Hallo und Willkommen hier im Forum.


    Firefox löschen und neu Installieren nützt auch nichts.

    Das bringt nichts, da alle Einstellungen im Profilordner vom Firefox gespeichert werden.


    Welche Firefox Version benutzt du denn?


    Hast du an der Schrift selber etwas verändert, z.B. mit einem CSS Code?

    Standard ist die Schrift nämlich schwarz.


    Das dient nur zum Testen, und ist keine Lösung des Problems!

    Versuch es bitte mal damit: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Über: Hilfe..Mit deaktivierten Add-ons neu starten ...

    oder die Umschalttaste gedrückt halten und den Firefox starten.

  • Hallo Andreas,


    danke für Deine Antwort.


    Meines Wissens nach habe ich keine Änderung im Firefox vorgenommen.

    Ich habe nichts mit einem CSS Code gemacht.

    Das Problem habe ich auch schon länger auf dem Macbook, habe mich nur jetzt länger nicht drum gekümmert

    und wollte das jetzt noch einmal angehen.

    Ich nutze die aktuellste Version 72.0.2.

    Hab die heute nachdem ich die Vorversion deinstalliert habe neu installiert.


    Im abgesicherten Modus habe ich neu gestartet: keine Veränderung, die Schrift bleibt weiss.


    Dann habe ich noch versucht Firefox zurückzusetzen.

    Auch das hat leider nichts gebracht.


    Ich muss entweder die Schrift oder die Fensterfarbe dunkel bekommen.


    Es kann ja nicht die Lösung sein, das Macbook neu zu installieren.


    Zur Info:

    Ich habe testweise einmal am Mac einen neuen Benutzer angelegt.

    Da war dann im Firefox alles ok.


    Ggf. muss ich irgendwie den Profilordner löschen ??

    edit: den hatte ich aber mit gelöscht als ich FF gelöscht und neu installiert habe.

    Ich verstehe nicht dass FF das dann trotzdem noch behält.


    Liebe Grüße, Frank

  • Erklären warum das bei dir so ist, kann ich dir leider auch nicht.:/


    Du könntest aber mal versuchen, die Schrift mit einem CSS Code zu ändern.

    Das wäre der Code dazu:


    CSS
    1. @-moz-document url(chrome://browser/content/browser.xhtml){
    2. .bookmark-item menupopup menu.bookmark-item > label,.bookmark-item menupopup menuitem.bookmark-item > label {
    3. color: black !important;
    4. }
    5. }

    Einzutragen in die userChrome.css

    Sollte der Ordner chrome nicht vorhanden sein musst du ihn dir erst erstellen, und in ihm dann eine userChrome.css
    Du mußt dir im Profilordner einen neuen Ordner chrome erstellen und in diesem dann eine Textdatei ( mit einem Editor ) in die du den Code kopierst, bzw. einträgst.

    Dann schließt du die Datei und speicherst sie als userChrome.css ab.
    Danach mußt du den Fx neu starten.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Hier hatte ich das mal genauer beschrieben.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Zusätzlich muss in about:config der Eintrag:

    toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets

    auf true stehen.


    Wie das geht hatte ich hier beschrieben:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Keine Angst, das sieht nur kompliziert aus, ist es aber nicht.

    Lies es dir einfach ganz in Ruhe mal durch, dann schaffst du das schon.


    Edit:

    Ich hatte die Dateibezeichnung falsch angegeben, userChrome ist richtig, und nicht userContent.

  • Hallo,


    so, alles gemacht:


    toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets = true

    ( war auf "false" )


    Dann bin ich in die Profilordner von Firefox, der heißt "33msbjd3.default-release-1659786543".

    Dort dann den Ordner "chrome" erstellt.

    Dann Texteditor geöffnet, dort das aus der Anlage hereinkopiert, zwischengespeichert, dann umbenannt in

    "userContent.css" und die Rückfrage wegen der Dateiendung bestätigt.


    Dann die Datei in den Ordner "chrome" kopiert.


    Firefox geschlossen, Rechner mal neu gestartet ..... keine Veränderung :-(



    Liebe Grüße, Frank

    Dateien

    • BF.jpg

      (102,23 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • BF2.jpg

      (162,38 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    2 Mal editiert, zuletzt von Frankman ()

  • Da ich mich mit Mac nicht auskenne, sieht das mit der Dateiendung, bzw. dem Dateityp bei dir auch so aus?


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ich habe im Code mal die Farbe schwarz gegen rot gewechselt, damit du erkennen kannst, dass der Code funktioniert.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Die Datei war keine CSS Datei.


    Ich hab auch ein Win 10 Rechner zur Verfügung.


    Wie erstelle ich denn da eine CSS ?

    Die könnte ich ja mit USB-Stick dann kopieren.


    edit:

    hab es jetzt mit Win 10 versucht.

    Da steht dann als Typ "kaskadiertes Stylesheet Dokument", nicht wie bei Dir css Datei

  • Wie erstelle ich denn da eine CSS ?

    Bei Windows:
    Du musst dir dazu die versteckten Dateiendungen anzeigen lassen.

    Um das einzustellen klickt man im Windows 10 Explorer (wenn man einen Ordner offen hat) erst oben links auf Ansicht..dann rechts oben auf

    "Optionen" > "Ordner und Suchoptionen ändern" > "Ansicht"
    und entfernt das Häkchen bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden"

    Normal wird ja mit dem Editor auf .txt abgespeichert.

    Beispiel:

    Text.txt


    Dieses .txt musst du entfernen, und dafür dann .css einfügen:


    Also:

    Text.css


    Wenn die Dateiendungen nämlich ausgeblendet sind, dann sieht das so aus:


    Text.css.txt


    Nur das du das .txt nicht sehen kannst, weil es ja ausgeblendet ist.

  • hab es jetzt mit Win 10 versucht.

    Da steht dann als Typ "kaskadiertes Stylesheet Dokument /.css)" wenn ich unter Eigenschaften schaue.


    Diese Datei hab ich auf den Mac geschoben.


    Leider wieder keine Änderung.

  • Oh je, ich muss dich um Entschuldigung bitten.


    Die Datei muss nicht userContent.css sondern userChrome.css heißen.


    Also einfach nur umbennen bitte.


    Die userContent.css wird nur für Änderungen an Webseiten benutzt.

    Die userChrome.css hingegen für Änderungen am Firefox.


    Wie gesagt, tut mir Leid dir unnötige Arbeit gemacht zu haben.

  • Gar kein Problem !!!

    Ich bin ja so froh dass Du mir hilfst !!!!!!!

    Oder besser: geholfen hast :-)))


    Hab umbenannt in userChrome.css und schon ist die Schrift schwarz !!


    DANKESCHÖN !!!!!!!!!!!!


    Nun kann ich endlich wieder meine Lesezeichen schneller finden :-)


    Liebe Grüße, Frank

  • Nun komm ich mit noch einer Frage:


    gehe ich auf ein Lesezeichen, betätige die rechte Maustaste, dann ich das Auswahlmenu wieder mit weisser Schrift.


    Lässt sich das auch mit einer CSS Datei beheben ?


    Liebe Grüße, Frank

  • Meinst du diesen Text bei einem Rechtsklick auf einen Eintrag?


    Hier mal in roter Schrift:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Wenn ja, dann hier der komplette Code für schwarze Schrift:


    CSS
    1. @-moz-document url(chrome://browser/content/browser.xhtml){
    2. .bookmark-item menupopup menu.bookmark-item > label,.bookmark-item menupopup menuitem.bookmark-item > label,
    3. menupopup#placesContext {
    4. color: black !important;
    5. }
    6. }
  • Es gibt auch noch eine Kurzform vom Code, der nur dieses Popup jeweils betrifft:


    CSS
    1. @-moz-document url(chrome://browser/content/browser.xhtml){
    2. toolbarbutton.bookmark-item menupopup,
    3. menupopup#placesContext{
    4. color: black !important;
    5. }
    6. }

    Da die Standard Schriftfarbe in Firefox eh schwarz ist, passen aber auch die beiden anderen Codes.


    Solltest du aber auch in anderen Popups etc. Probleme mit der Schrift haben, dann hätte ich noch einen pauschalen Code für jegliche Schriftfarbe im Firefox.


    CSS
    1. @-moz-document url(chrome://browser/content/browser.xhtml) {
    2. label {
    3. color: black !important;
    4. }
    5. }

    Also bitte einfach mal ausprobieren, welcher Code für dich am besten ist.

  • Du kannst dir einen der letzten Codes aussuchen.

    Dann entfernst du erst den vorhandenen, und fügst den neuen einfach in die userChrome.css wieder ein.


    Dann den Fx neu starten und testen bitte.


    PS:

    Die Datei userChrome.css wird nur 1x erstellt.

    Alle weiteren Codes die du in Zukunft evtl. noch nutzen möchtest, werden dann einfach immer unten drunter zusätzlich eingefügt.