Flash jedes Mal wieder erlauben

  • Hallo und guten Morgen an alle "Listigen".

    Ich arbeite jeden Tag an Archiv-Dateien, die mittels Flash Scans aus alten Büchern zur Verfügung stellen:

    https://www.noela.findbuch.net…k=42472048616167203032x22

    Sein nich langer Zeit muss ich immer wieder bestätigen, dass ich Flash verwenden will.

    In diversen Anleitungen dazu heisst es nur so etwas:

    1. Wählen Sie „Firefox“ > „Extras“ > „Add-Ons“. ...
    2. Wählen Sie „Plug-Ins“.
    3. Suchen Sie in der Liste der Add-Ons nach Shockwave Flash (ein anderer Namen für Flash Player) und überprüfen Sie den Status, der auf der rechten Seite des Plug-Ins angezeigt wird. ...
    4. Wählen Sie „Immer aktivieren“. ...
    5. Schließen Sie das Dialogfeld.

    Nun, so weit so gut - aber bei mir gibt es die Funktion "Immer aktivieren" gar nicht.

    Was also ist zu tun, damit ich nicht täglich erlauben muss ... und erlauben ... und erlauben ... und erlauben ... :evil:

    Ich verwende Windows 7 und FF 69.0.1 - 64-Bit.


    Wer also kann helfen?

  • bei mir gibt es die Funktion "Immer aktivieren" gar nicht.

    Diese Funktion wurde mit Fx 69 abgeschafft.

    Flash kann immer nur noch temporär aktiviert werden.


    Ab 2020, genauen Termin weiß ich leider nicht, wird Flash komplett deaktiviert werden.

    Das ist aber nicht nur mit dem Firefox so.


    Die Firma Adobe stellt im Laufe von 2020 von sich aus die Unterstützung für den Flashplayer ein.

  • Meinst du diese Bilder/Dateien, oder habe ich dich falsch verstanden?



    Wenn ja, die lassen sich auch ohne den Flashplayer ansehen/öffnen bei mir.

    Ja, genau das meinte ich.

    Ich weiss, es gibt auch den HMTL5-Viewer, aber das ist nicht das gleiche ... bei manchen Büchern sind die Seitenscans einfach blau überdeckt.

    Ich weiss bis heute nicht , warum das so ist ...

    Ich lese jeden Tag dutzende Seiten in diesen Büchern und schreibe daraus einen Index ...

    Das sieht dann etwa so aus --> https://chronik.stadthaag.com/…fprotokolle_1630-1805.pdf 8)